Jetzt Registrieren!

Fräulein Luise

Rang 26 / Indie

Biography

«Wir wollen das Publikum mit unserer Musik sowohl zum Lachen, zum Tanzen als auch zum Nachdenken und vielleicht auch ein bisschen zum Weinen bringen.» Die Musik der Jungen Zürcher Band (Olivia Merz, Paula Scharrer, Paul Studer und Aliosha Todisco) lebt sehr stark von der musikalischen und textlichen Erzählung verschiedener Geschichten, in welchen sie sowohl relevante gesellschaftliche Themen als auch ihre eigenen Geschichten verarbeiten. Deshalb schreiben sie ihre Texte auch hauptsächlich auf Deutsch und Mundart. Während die Stärke ihrer Texte oft in deren einfachen Direktheit liegt, ist die Musik, auch wenn sie sich musikalisch hauptsächlich im Indie-Pop/Alternative Bereich bewegen, ein wilder Mix aus verschiedenen Genres, von Indie, Rock, Pop über Jazz bis zu Klezmer. Trotz verschiedenen Einflüssen ist Fräulein Luise gut an ihrem einzigartigen Sound wieder zu erkennen, welcher sich vor allem durch besonders melodiöse Basslines und die gesangliche Zweistimmigkeit auszeichnet. Schon an ihrem ersten gemeinsamen Konzert konnte die junge Band überzeugen und gewann zu ihrer eigenen Überraschung den Hauptpreis des Band-it-ZH 2021. Seither spielte Fräulein Luise einige Konzerte in Zürich und Umgebung. Unter anderem im Moods, Dynamo und im Radiosender gds.fm. Im Januar 2022 konnten sie Ihre ersten Singles aufnehmen, welche ab Ende Februar 2022 (1. Single "Marie" 25.2.22) veröffentlicht werden. Auch sonst hat die Zürcher Band noch viel vor: Im kommenden Jahr wird sie nicht nur intensiv an ihrem Debütalbum arbeiten, sondern auch zum ersten Mal auf grösseren Bühnen stehen, u.a als Vorband von Steiner und Madlaina im Konzerthaus Schüür in Luzern. Noch ist vieles offen, was den zukünftigen Weg des Quartetts betrifft, doch ist noch einiges von ihnen zu erwarten, denn in Fräulein Luise haben sich vier Freunde gefunden, welche in der gemeinsamen Freude an der Musik einen Traum leben, den sie so schnell nicht wieder aufgeben werden. „Diese Band muss man hören“ -SRF Kultur "Fräulein Luise geht elegant gekleidet vorüber". Mit äusserst charmanter Zurückhaltung und gelben Socken präsentiert sich dieses blutjunge Quartett und hat damit, zu ihrem eigenen Erstaunen, gleich den letztjährigen Band-it-ZH-Hauptpreis abgesahnt. Ich glaube in Zukunft kommt da noch vieles mehr, von diesen vier begabten Köpfen.» -gds.fm «Im zarten Alter von 18 Jahren bringen Paula, Olivia, Paul und Aliosha schon eine gehörige Portion Melancholie, Poesie und Professionalität mit. Die vierköpfige Zürcher Band macht deutschen, schweizerdeutschen und französischen Indie Pop und glänzt dabei mit hervorragenden Liedtexten.» -Musikkollektiv Dachsbau

Singles

Video